Übersicht

Meldungen

CDU und SPD setzen Zusammenarbeit im Kreistag fort

Kreis Soest. CDU und SPD werden ihre Zusammenarbeit im Kreistag fortsetzen. Wenige Tage vor der ersten Kreistagssitzung haben die Vertreter beider Parteien eine entsprechende Übereinkunft unterzeichnet. Wörtlich heißt es in dem Dokument: „CDU und SPD sind sich der Verantwortung, die…

Dirk Wiese fordert bei der Ausgestaltung der europäischen Strukturförderung: „Die Landesregierung ist in der Pflicht!“

Der Sprecher der südwestfälischen SPD-Bundestagsabgeordneten, Dirk Wiese, hat sich nach dem aktuellen Sachstand der europäischen Fördermittelvergabe beim geplanten „Fonds für einen gerechten Übergang“ beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) erkundigt. Die Antwort aus dem Ministerium lässt aufatmen,…

Bild: apfelbaeckchen.com

Christian Klespe wird SPD-Fraktionschef

Der Soester Rechtsanwalt Christian Klespe (Möhnesee) ist neuer Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Auf ihrer konstituierenden Sitzung, die vom stv. Kreisvorsitzenden der SPD, Niclas Dittrich, geleitet wurde, erhielt Klespe, der bereits über breite politische Erfahrungen aus Gemeinderat, Kreistag und Regionalrat verfügt, alle…

„CDU und FDP wollen jungen Menschen keine Stimme geben“

CDU und FDP im Landtag NRW verweigern jungen Menschen im Land die aktive Beteiligung an demokratischen Prozessen. Den SPD-Vorschlag, das Wahlalter auf 16 Jahre abzusenken, haben die Regierungsfraktionen im Landtag erneut abgelehnt. „Insbesondere die FDP macht sich damit unglaubwürdig“, sagt…

Bild: Tobias Riedel

Kreis SPD stellt personelle Weichen

Kreisparteitag in Geseke   Kreis Soest/Geseke. Alles andere als mutlos war die Stimmung auf dem ordentlichen Parteitag der SPD im Kreis Soest, der jetzt in Geseke-Ehringerfeld stattfand.   Bevor es zu den turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen ging und der Geseker SPD-Chef…

Danke

Wir möchten Danke sagen! Danke an alle Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, die unermüdlich im Wahlkampf im Einsatz waren. Gleiches gilt für unsere Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, die Verantwortung übernehmen und für eine gute Zukunft der Menschen in den Städten und Gemeinden sorgen…

Humanitäre Katastrophe im Flüchtlingslager Moria

Angesichts der humanitären Katastrophe im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos ist jetzt schnelles Handeln das Gebot der Stunde. „Die Zeit der Betroffenheitsrhetorik ist vorbei“, so die SPD-Vorsitzende im Kreis Soest, Marlies Stotz, „die Geflüchteten, darunter viele unbegleitete Minderjährige und Frauen mit…

Carsten Schneider (MdB) zu Gast in Ense

Auf einer Podiumsdiskussion mit unserem Landratskandidaten Christian Klespe und dem Enser Kandidaten für den Kreistag, Hans-Werner Neumann hat der erste parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, über Wohnraum, Mobilität sowie aktuelle Themen der Bundespolitik gesprochen.

Bild: Airport Paderborn-Lippstadt

SPD-Kreistagsfraktion zum Flughafen Paderborn-Lippstadt

„Wir müssen aufpassen, dass wir vor dem Hintergrund von Corona langfristig geschaffene Strukturen in allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen nicht durch kurzfristige Entscheidungen unwiederbringlich zerstören.“ Mit diesen Worten äußerte sich Christian Klespe, Vizevorsitzender der sozialdemokratischen Fraktionen in Regionalrat und Kreistag,…

Bild: SPD

Diskussion im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse

Nachdem die sozialdemokratischen Abgeordneten im Kreis Soest zunächst einen Bauernhof in Büderich besucht hatten, folgten Wolfgang Hellmich MdB, Marlies Stotz MdL, Annette Watermann-Krass, MdL und Agrarexpertin im Düsseldorfer Landtag sowie Christian Klespe und Wilfried Jäger aus dem Kreistag einer Einladung…

Starke Frauen für den Kreistag.

Schon immer kämpfen wir für eine Gleichbehandlung von Frauen und Männern. Von 1531 Mitgliedern im Kreis Soest sind derzeit 30% Frauen. Mit gezielten Aktionen versuchen wir diesen Anteil zu steigern. Bei politischen Personalentscheidungen spielt die Geschlechterverteilung eine wichtige Rolle. Wir…

Bild: pixabay

Wickede gibt gutes Beispiel für künftigen Wohnungsbau

SPD-Kreistagsabgeordnete beeindruckt vom Besuch in der Ruhrgemeinde Wickede. Der Ruf der SPD-Kreistagsfraktion nach Gründung einer kommunalen Baugesellschaft für den Kreis Soest bleibt aktuell. Nicht nur, dass die Sozialdemokraten dazu vor einigen Jahren bereits einen Antrag in den Kreistag eingebracht haben,…

Industrieregion Südwestfalen: Arbeit, Wirtschaft und Umwelt zusammen denken

Südwestfalen ist Industrieregion Nummer eins in Nordrhein-Westfalen. Hier bei uns findet Wertschöpfung für Produkte statt, die auf der ganzen Welt Verwendung finden: Unter anderem Stahlerzeugnisse, der Maschinenbau, die Walzenherstellung, Medizintechnik, Bad-Armaturen, die kunststoffverarbeitende Industrie, Schalter, Leuchten, Smart-Home-Lösungen und Zulieferteile für…

Perspektiven fürs Leben schaffen

Informationsbesuch der SPD-Kreistagsabgeordneten bei der INI Kreis Soest.„Wir sind bisher einigermaßen gut durch die Pandemie gekommen“. Die Mitglieder der SPD-Fraktion des Soester Kreistages konnten bei ihrem Besuch der kreisweit tätigen Initiative für Jugendhilfe, Bildung und Arbeit e.V. (INI) in Lippstadt…

Poltiker/innen der SPD mit Vertretern der lokalen Waldwirtschaftr

Den Wald erhalten

Unser Wald ist in Gefahr. Auch im Kreis Soest machen sich die Auswirkungen von Trockenheit, Schädlingen und Stürmen stark bemerkbar. Um sich selbst ein Bild der Lage zu machen, haben sich nun Politiker der SPD mit Vertretern der Forstwirtschaftlichen Vereinigung…

Klimaschutz war Schwerpunkt der Regionalratssitzung

In der Regionalratssitzung am 02.07.2020 stellte die Bezirksregierung ihr Schrift „Klimaschutz erfolgreich gestalten. Was Behörden tun können. Handlungsfelder Windkraft, Wasserkraft und Verkehrswende“ von Prof. Attendorn vor. Eine für die politische Arbeit sehr wertvolle und fundierte Ausarbeitung.   Der Antrag der…

Porträt Wolfgang Hellmich MdB
Bild: Benno Kraehahn

Beschlossene Sache: Die Grundrente kommt

Es ist eine Frage von Würde, Respekt und Anerkennung: Manche Menschen, die viele Jahre lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, erhalten am Ende ihres Berufslebens eine zu niedrige Rente.